BE!conference 2018

Fokus: Künstliche Intelligenz

Programm


Am 23. November 2018 fand die erste BE!conference des Vereins Innovationspark Zentralschweiz statt – eine Weiterentwicklung der beliebten Open House Eventserie und des BE!camps. Die Konferenz stand unter dem Thema «Künstliche Intelligenz im Building Excellence Umfeld» und wurde in Zusammenarbeit mit dem Programm zentralschweiz innovativ durchgeführt. Das Ziel war es, Sie zu inspirieren, motivieren und Sie auf Ihrem Innovationsweg einen Schritt weiterzubringen.

Jedes Jahr zieht die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, welche auch als «The Global Stage for Innovation» bezeichnet wird, mehrere zehntausend Besucher an. Die neusten Entwicklungen, Trends von morgen und Vernetzung stehen dabei, kombiniert mit Showeffekten, im Zentrum. Diesen Spirit griff die BE!conference auf, in dem sie das Fokusthema «Künstliche Intelligenz» in den VEGAS Club Luzern nach Kriens holte und Sie auf eine halbtätige Inspirationsreise mit Wow-Elementen mitnahm.

In verschiedenen Formaten wurden die Fragen «Worum geht es bei künstlicher Intelligenz wirklich?», «Was sind Beispiele konkreter Anwendungsfälle?» und «Worin liegt der Mehrwert?» beantwortet.


offizielle Begrüssung & Willkommensrede

Dirk Hoffmann
Bruno Imhof
Markus Hodel

Myth Burn

Wir verbannten die Top 5 Mythen der Künstlicher Intelligenz.

Clemens Mader
Stephan Keller

Worum geht es bei KI wirklich?

The Past, the Present and the Future.

Florentin Marty

KI im Building Excellence Umfeld

Paneldiskussion

Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand


Use Case: KI in der Energieverteilung

Wir stellen einen Use Case aus dem Energie-Sektor vor und beleuchten die Anwendung von Künstlicher Intelligenz in diesem Thema.

Marcel Morf

Use Case: KI in der digitalen Planung

Wir stellten einen Use Case im Bereich Building Information Modeling (BIM) vor und erläuterten die Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz bei der digitalen Planung und Ausführung.

Markus Schaefer

Use Case: Cognitive Home

Wir stellten einen Use Case aus der Gebäudeautomatisation vor und zeigten den Mehrwert den Künstliche Intelligenz hier bietet.

Sébastien Chaumiole

Schlusswort & Apéro

Gemeinsam haben wir den Nachmittag bei einem Glas und angeregten Gesprächen abgeschlossen.

Speaker


Dirk Hoffmann

Präsident Verein Innovationspark,
CEO V-ZUG AG

Bruno Imhof

Geschäftsführer ITZ
(InnovationsTransfer Zentralschweiz)

Markus Hodel

Rektor Hochschule Luzern

Florentin Marty

Department Head Measure & Decide, Supercomputing Systems AG

Marcel Morf

Leiter GridSense, Alpiq

Markus Schäfer

Partner, Hosoya Schaefer Architects

Sébastien Chaumiole

IBM Watson IoT Industry Lab

Clemens Mader

Scientist, Technology and Society Lab, Empa - Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology

Stephan Keller

CTO V-ZUG

Veranstaltungsort


VEGAS Club

Ringstrasse 23, 6010 Kriens

Karte

Impressionen




Eine Co-Veranstalung von

Building Excellence

Zentralschweiz Innovativ